1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Gottesdienst „Before Tatort“: Miriam Hoffmann spricht in Dinslaken über Achtsamkeit

Angebot in der Friedenskirche : Gottesdienst Before Tatort: „Thema Achtsamkeit“

Die Aktiven der Evangelischen Friedenskirche in Dinslaken laden zu ihrem achten besonderen Gottesdienst in der Reihe „Before Tatort“ ein. Das Thema des kommenden Sonntagnachmittags in der Kirche ist „Achtsamkeit“.

Zu diesem Thema wird Miriam Hoffmann vom Verein „Wunderwerke“ predigen. Sie spricht über einen achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen Menschen. Außerdem kommt eine Interviewpartnerin zum Gespräch vor die Gemeinde: Anne-Maria Apelt, unter anderem freiberufliche Wildnispädagogin und Beraterin sowie Autorin, lässt sich darüber befragen, welche Bedeutung das Thema Achtsamkeit in ihrem Leben spielt und wie Achtsamkeit in ihrem Alltag stattfindet.

Im Jahr gibt es vier oder fünf Gottesdienste in der Reihe „Before Tatort“, übersetzt also „Vor dem Tatort“. „Wir versuchen, Menschen zu erreichen, die sonst wenig Nähe zur Kirche haben. Bewusst auch jüngere“, erklärt Hans-Friedrich Kampen vom Vorbereitungskreis der Gemeinde. Die Veranstaltungen sollen „Akzente setzen, die sonst im Gottesdienst nicht auftauchen“, und mit ihren Themen nicht theologisch schwergewichtig daherkommen, sondern leicht zugänglich sein. „Und dann ist man pünktlich zum Tatort wieder zu Hause.“

Wichtig für das Konzept ist Musik: Unterschiedliche Chöre und Musiker waren schon in der Friedenskirche zu Gast. Diesmal sind die „Lohberg Voices“ angekündigt. Außerdem ist an Familien gedacht. „Während des Gottesdienstes gibt es Kinderbetreuung und anschließend noch einen Imbiss für alle, die das möchten“, sagt Kampen. Die Kleinen werden dabei im Gemeindehaus bespaßt, während die Eltern nebenan sind.

Etwa 100 Besucher kommen in der Regel zu den „Before Tat­ort“-Gottesdiensten. Der Anteil der jüngeren Kirchenbesucher sei etwas größer als in „normalen“ Gottesdiensten und wachse zudem, so die Erfahrung der Organisatoren. „Es dürfte noch mehr werden. Aber das Interesse ist da“, sagt Kampen.

Der Gottesdienst „Before Tatort“ zum Thema „Achtsamkeit“ ist am Sonntag, 16. Februar, um 17 Uhr in der Friedenskirche in Dinslaken, Rotbachstraße 160.

(szf)