Hünxe: Gartengespräch mit Staatssekretär Bottermann

Hünxe : Gartengespräch mit Staatssekretär Bottermann

Der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Heinrich Bottermann, kommt auf Einladung des Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, Wilhelm Windszus, für ein Gartengespräch mit interessierten Bürgern nach Hünxe.

Dieses Gespräch findet statt am Freitag, 29. Juni, Beginn 17 Uhr, auf dem Familienwesen des Hünxer CDU-Ratsmitgliedes Michael Helmich, Gillekampsweg 2. Treffpunkt ist im Vorgarten des Familienanwesens Helmich.

Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung im Rahmen der CDU-Zuhörtour 2018 "Unsere Heimat. Unsere Werte." Heimat heißt in Hünxe auch immer Natur, Garten und Obstanbau. Deshalb wird Michael Helmich zunächst während einer kurzweiligen Führung seinen Naturgarten mit seinen zum Teil seltenen Pflanzen und historischen Obstsorten wie auch seine Bienenhaltung kurz vorstellen. Anschließend findet eine Gesprächsrunde mit Staatssekretär Bottermann statt. Danach stehen die Themen Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz sowie Jagd auf dem Programm. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Abschließend klingt die Veranstaltung mit Wildwurst und gekühlten Getränken aus.

(RP)
Mehr von RP ONLINE