1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Gästeführungen in Dinslaken mit dem Segway und zu Fuß

Gästeführungen in Dinslaken : Kräuter, Segway und Stadt-Historie

Drei Gästeführungen bieten in Dinslaken in der letzten Woche der Sommerferien Naturerlebnisse und historische Einblicke. Eine ist besonders für Familien geeignet.

In der letzten Ferienwoche nimmt die staatlich zertifizierte Kräuterpädagogin Jutta Becker-Ufermann Familien mit in die Natur. Sie führt den Teilnehmenden am Freitag, 13. August, von 16 bis 17.30 Uhr die Facetten der biologischen Vielfalt unserer Region vor Augen. Bei einer Kräuterwanderung zeigt sie, wie man die nutzbaren Kräuter erkennt und sammelt. Sie erzählt Interessantes und Vergessenes über Grünes am Wegesrand und lässt so altes Kulturwissen wiederaufleben.

Eine Anmeldung ist erforderlich und wird vom Team der Stadtverwaltung in der Stadtinformation am Rittertor telefonisch unter 02064 66222 oder per E-Mail an stadtinformation@dinslaken.de entgegengenommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahren zahlen 6 Euro. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Waldfriedhof Oberlohberg, Bergerstraße 353 in Dinslaken.

 Eine Rotbach-Tour mit Segway ist für Sonntag, 15. August, geplant. Sie startet um 9.30 Uhr. Auf dieser Tour geht die Fahrt vom Startpunkt Hiesfeld auf ruhigen und verkehrsarmen Straßen mit gut ausgebauter Fahrbahndecke durch das Rotbachtal. Eine kleine Pause ist inbegriffen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Vereinsheim der Bürgerschützen in Hiesfeld.

  • Der Schalenschneiderkotten im Volksgarten.
    Stadtmuseum : Förderverein lädt zur Führung durch den Kotten ein
  • Die Beteiligten freuen sich über den
    Neue Internetseite : Stadtführungen nun auch digital erlebbar
  • Kräuterpädagogin Claudia van Zütphen leitet den
    VHS-Sommerprogramm in Rheinberg : Expedition ins Kräuterreich

Die Teilnahmegebühr beträgt 65 Euro pro Person. Dabei sein kann jeder, der mindestens 15 Jahre alt ist, zwischen 45 und 118 kg wiegt und im Besitz eines gültigen Mofaführerscheins ist. Eine Anmeldung ist erforderlich und wird vom Veranstalter „Segwaytouren Niederrhein GmbH“ unter Telefon 0163 1392007, per E-Mail an info@segwaytouren-kamp-lintfort.de und über das Buchungsportal www.segwaytouren-kamp-lintfort.de entgegengenommen. Hier erhält man auch Informationen über weitere Termine. Neben den öffentlichen Touren werden auf Wunsch auch Gruppenführungen angeboten. Die Mitarbeiterinnen der Stadtinformation am Rittertor stehen bei Fragen zur Verfügung.

Zu Fuß durch die Vergangenheit – zu diesem Stadtrundgang lädt Ronny Schneider am Freitag, 20. August, ab 17 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger ein. Burg, Stadtgründung, Privilegien und Pflichten der Bürger, Stadttore, Zollwesen, Mühlenteich und Dinslakener Mühle, der die ganze Altstadt querende Rotbach und Pumpennachbarschaften sind nur einige Stichwörter und Stationen dieses Rundgangs durch die Dinslakener Innenstadt, bei dem fast 750 Jahre Geschichte wieder lebendig werden.

Anmeldungen für diesen Rundgang nimmt das Team der Stadtinformation am Rittertor telefonisch unter 02064 66222 oder per E-Mail an stadtinformation@dinslaken.de gerne entgegen. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person. Treffpunkt zur Führung ist vor der Stadtinformation am Rittertor.