Freibadsaison in Voerde beginnt am 18. Mai

Kleine Kinder haben freien Eintritt : Schwimmen unter freiem Himmel ab Samstag in Voerde

Das lange Warten auf den Start in die Voerder Freibadsaison 2019 hat ein Ende. Die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten im und ums Voerder Freibad sind auch mit Unterstützung durch den Förderverein Voerder Bäder abgeschlossen.

Aufgrund der guten Prognosen der Wetterdienste öffnet das Freibad am Samstag, 18 Mai, ab 8 Uhr seine Tore.

Kinder bis einschließlich 5 Jahre können sich dabei besonders freuen, denn sie haben – gegen Nachweis des Alters – freien Eintritt ins Schwimmbad. Das Freibad Voerde garantiert eine Wassertemperatur von 23 Grad Celsius und bietet somit auch an nicht ganz so heißen Tagen eine Möglichkeit der Freizeitgestaltung.

Außerhalb des Wassers stehen den Besuchern des Freibades ein Beachvolleyball- und ein Fußballtennisfeld zur sportlichen Betätigung zur Verfügung. Kleinkinder können den Matschspielplatz erkunden und sich an weiteren Attraktionen im Bereich des Planschbeckens erfreuen.

Das Freibad Voerde ist geöffnet von montags bis freitags, jeweils von 6.30 Uhr bis 20 Uhr, samstags, sonn- und feiertags von 8 bis 20 Uhr.

Die Stadt bittet um Verständnis darum, dass, wenn um 12 Uhr mittags 18 Grad Celsius Lufttemperatur nicht erreicht sind und die Wetterdienste keine wesentliche Besserung prognostizieren, das Freibad um 13 Uhr geschlossen werden kann.

Auch kann das Freibad zur Gefahrenabwehr (Sturm, Gewitter, Blitz) vorzeitig geschlossen werden.

Nähere Informationen zur aktuellen Öffnung bzw. Schließung des Freibades Voerde können täglich ab 12:15 Uhr unter der Telefonnummer 02855 3469 und auf der Homepage der Stadt Voerde - www.voerde.de/freibad - eingeholt werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE