Flugzeugabsturz in Hünxe „Das Flugzeug hätte nicht starten dürfen“

Exklusiv | Hünxe · Ein Mensch ist bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe des Flugplatzes Schwarze Heide in Hünxe ums Leben gekommen. Ein zweiter Insasse wurde schwer verletzt. Ein Bericht vom Unglücksort.

Tödlicher Flugzeugabsturz Hünxe: Fotos von Unglücksstelle
Link zur Paywall

Tödlicher Flugzeugabsturz bei Hünxe

11 Bilder
Foto: Feuerwehr Bottrop

Sonntag, früher Nachmittag: Unter novembergrauem Himmel regt sich nicht viel auf dem Flugplatz Schwarze Heide, der einbettet zwischen Wiesen und Wäldern im niederrheinischen Niemandsland liegt. In gelegentliche Böen, die den ein oder anderen Regenschauer vor sich hertreiben, bläht sich der Windsack am Rande der Start- und Landebahn. Hinter den getönten Scheiben des Towers ist schemenhaft eine Person zu erkennen. Durch den Maschendraht, der das Gelände umgibt, sieht man einige Sport- und Kleinflugzeuge vor den Hangars stehen. Eines fehlt.