Fernwärmeleitung wird repariert: Zehn Stunden bleibt in Möllen die Heizung kalt

Am 20. November : In Möllen bleibt die Heizung am Mittwoch kalt

Kaltes Wasser, kalte Wohnung – in Möllen wird am Mittwoch, 20. November, für voraussichtlich zehn Stunden die Fernwärmeversorgung unterbrochen. Grund sind dringende Reparaturarbeiten  an der Fernwärmeleitung.

Wie die Fernwärmeversorgung Niederrhein (FN) mitteilt, ist der Schaden vor der Übergabestation Auf dem Bünder aufgetreten. Deshalb sind alle Fernwärmekunden in Möllen betroffen. Die Sperrung beginnt um 8 Uhr morgens und dauert bis gegen 18 Uhr. Die FN versichert, dass anschließend das Heizen der Wohnungen und gegebenenfalls die Warmwasseraufbereitung wieder uneingeschränkt möglich sind, und bittet die Betroffenen für die Versorgungsunterbrechung um Verständnis.