Dinslaken: Fastenbrechen auf dem Marktplatz

Dinslaken : Fastenbrechen auf dem Marktplatz

VOERDE (RP) Zum ersten Mal hatte die muslimische Moscheegemeinde zusammen mit der evangelischen Gemeinde Spellen-Friedrichsfeld und der katholischen Gemeinde Sankt Elisabeth für vergangenen Mittwoch zu einem Fastenbrechen im Ramadan auf den Marktplatz Friedricshfeld eingeladen.

Geboren wurde die Idee dazu beim interreligiösen Austausch im Frühjahr, zu dem sich Vertreter der drei Gemeinden einmal im Jahr treffen. Die drei Gemeinden laden sich schon seit vielen Jahren jeweils zu ihren Festen gegenseitig ein, diesmal aber sollte durch die Wahl des Friedrichsfelder Marktplatzes eine größere Öffentlichkeit angesprochen werden.

Kurz vor Sonnenuntergang um 21.45 Uhr konnte der Vorsitzende der Moscheegemeinde, Zylgane Aydin, Bürgermeister Dirk Haarmann (r.) , Pfarrerin Susanne Jantsch und Pastor Wilhelm Kolks und viele Gäste begrüßen. und betonten as gute Miteinander.

(RP)
Mehr von RP ONLINE