Exhibitionist zeigt sich Frau in Dinslaken

Polizei Dinslaken sucht Tatverdächtigen: Exhibitionist entblößt sich vor 21-Jähriger

Die Polizei sucht einen Mann, der sich am Montag vor einer jungen Frau entblößt haben soll. Der Exhibitionist sei aus seinem Auto gesprungen und habe die Frau abgepasst, die gerade mit ihrem Hund spazieren ging.

Die Tat soll sich am Montag, 2. Oktober, gegen 15.40 Uhr ereignet haben. Die Polizei ist auf der Suche nach dem Exhibitionisten. Die 21-jährige Dinslakenerin ging gegen mit einem Hunde auf der Landwehrstraße spazieren. Vor der Einmündung Oststraße wurde sie von einem schwarzen BMW (älteres Kombi-Modell, amtliches Kennzeichen: MO-K mit wahrscheinlich vier Ziffern) überholt. Das Auto hielt an, der Fahrer stieg aus. Als die Dinslakenerin vorbeiging, entblößte sich der Mann, wie die Polizei mitteilt.

Die 21-Jährige beobachtete anschließend, wie der Unbekannte über die Oststraße flüchtete. Beschreibung des Täters: Etwa 1,85 Meter groß, um die 50 Jahre alt, osteuropäisches Aussehen, schlanke Figur, trug blonde/graue kurze Haare sowie einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war der Mann mit einer dunkelgrünen Jacke und einer hellblauen Jeans. Er machte einen gepflegten Eindruck. Hinweise an die Polizei in Dinslaken, Telefon 02064 622-0.

(RP)
Mehr von RP ONLINE