Offener Brief an Bürgermeisterin EBGS wünscht sich größere Turnhalle für mehr Sport

Dinslaken · Die Ernst-Barlach-Gesamtschule in der Dinslakener Innenstadt hat sich mit einem Offenen Brief an Bürgermeisterin Michaela Eislöffel gewandt. Darin wird ausgeführt, warum die Schule eine 1,5-fach-Turnhalle benötigt.

 Die noch nutzbare Turnhalle im Gebäudekomplex der Ernst-Barlach-Gesamtschule Dinslaken.

Die noch nutzbare Turnhalle im Gebäudekomplex der Ernst-Barlach-Gesamtschule Dinslaken.

Foto: Heinz Schild

Inzwischen ist es sechs Jahre her, dass die Sporthalle der Ernst-Barlach-Gesamtschule (EBGS) nach einem Wasserschaden geschlossen wurde und nicht mehr genutzt werden kann. Als Folge wurde der Sportunterricht faktisch um bis zu 1800 Unterrichtsstunden pro Jahr gekürzt. „Um dieser Entwicklung angemessen und wirksam entgegensteuern zu können, ist nach Auffassung der Schulkonferenz des EBGS der Bau einer 1,5-fach-Halle“ unbedingt vonnöten. Denn nur so könne den Schülern ein annähernd ungekürztes Sportangebot gemacht werden – jetzt und auch in Zukunft.