Einsatz der Feuerwehr in Dinslaken: Essen auf Herd vergessen

Rauchmelder sprang an : Essen auf dem Herd vergessen

Die Feuerwehr musste am Samstag zur Fröbelstraße ausrücken. Anwohner verständigten um 12.36 Uhr am Mittag die Feuerwehr, weil in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses der Rauchmelder angesprungen war.

Als die Feuerwehr ankam, war schon von außen Rauch zu bemerken. Die Mieterin der betreffenden Wohnung war nicht da. Die Einsatzkräfte öffneten die Wohnungstür, und ein Trupp erkundete unter Atemschutz die Räume. Rasch stellten die Brandbekämpfer dabei das Problem fest: Auf dem Herd in der Küche stand angebranntes Essen. Die Wehrleute klärten die Lage, lüfteten danach die Räume, und der Einsatz konnte gegen 13.12 Uhr beendet werden. Mit dabei waren insgesamt 23 Kräfte der Feuerwehreinheit Hauptwache und des Löschzuges Stadtmitte sowie der Rettungsdienst.

(RP)
Mehr von RP ONLINE