1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Einbruch in Dinslaken: Gewehre und Munition gestohlen

Am Kranichweg : Bei Wohnungseinbruch in Dinslaken Waffen und Munition gestohlen

Als der Hund der Nachbarin bellte, waren der oder die Täter möglicherweise in der Erdgeschosswohnung auf Beutezug. Aber „Frauchen“ dachte sich nichts dabei.

Schusswaffen und Munition haben Einbrecher am Freitag, 21. Januar, zwischen 16.45 Uhr und 22.30 Uhr aus einer Wohnung am Kranichweg in Dinslaken gestohlen. Die Wohnung liegt im Erdgeschoss eines Vierparteienhauses. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang und durchwühlten die Wohnung.

Der Hund einer Nachbarin bellte gegen 21.50 Uhr an diesem Abend. Die Frau dachte sich jedoch nichts dabei. Vermutlich hatte der Hund Geräusche gehört, die von den Tätern stammten.

Diese ließen drei Repetierbüchsen und eine Bockflinte (Schrotgewehr) sowie dazugehörende Munition mitgehen. Ob sie darüber hinaus noch Beute machten, steht nach Auskunft der Polizei zurzeit nicht fest.

Hinweise an die Polizei in Dinslaken, Telefon 02064 622-0.