Voerde Ein Sitz im Voerder Intergrationsrat bleibt frei

Voerde · Im Voerder Integrationsrat bleibt ein Sitz frei. Malou Kobbert, die über die Liste Integration in Voerde (LIV) in das Gremium eingezogen ist, hat ihr Mandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der so frei gewordene Sitz kann nicht nachbesetzt werden, so Bürgermeister Dirk Haarmann als Wahlleiter. Denn die Liste der Wählerguppe LIV ist erschöpft. Deshalb stellt Haarmann "das Freibleiben des Sitzes fest". Gegen diese Festellung, die im Amtsblatt der Stadt Voerde mit Datum 21. Juli 2015 veröffentlicht worden ist, kann innerhalb eines Monats nach der Bekanntgabe Einspruch bei der Stadt Voerde erhoben werden.

(hsd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort