Dinslaken: Dinslakener Stadtrat tagt am Dienstag

Dinslaken: Dinslakener Stadtrat tagt am Dienstag

Am Dienstag, 20. März, trifft sich der Rat der Stadt Dinslaken zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr. Die Tagesordnung umfasst über 40 Punkte. Es geht unter anderem um das Bürgerbegehren zum Bahnhofsvorplatz. Die Verwaltung schlägt dem Rat vor, dem Bürgerbegehren inhaltlich nicht zu entsprechen. Wenn der Stadtrat sich diesem Vorschlag der Verwaltung anschließt, ist ein Bürgerentscheid durchzuführen, da es keine einvernehmliche Verständigung des Rates mit den Initiatoren des Bürgerbegehrens gibt. Bei einem Bürgerbegehren entscheiden die Bürger selbst über die Zukunft des Quartiers.

Außerdem auf der Tagesordnung steht die Bildung einer Lenkungsgruppe, die sich mit dem Trabrennbahn-Areals zu einem Wohnquartier befassen soll. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Die Tagesordnung ist online einsehbar: www.dinslaken.de/de/stadt-buergerservice/ratsinformationssystem

(RP)