1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Zigarettenautomat mit Böllern gesprengt

Dinslaken: Anwohner hörten lauten Knall : Männer sprengen Zigarettenautomaten mit Böllern

Ein lauter Knall schreckte am Dienstag um kurz vor Mitternacht Anwohner der Elisabeth- und Augustastraße auf. Sie sahen, wie sich zwei Unbekannte an einem qualmenden Zigarettenautomaten bedienten.

Unbekannte haben am Dienstag gegen 23.45 Uhr an der Augustastraße Ecke Elisabethstraße einen Zigarettenautomaten gesprengt. Laut Polizei jagten sie sie den Automaten mit selbst hergestellten Böllern in die Luft. Anwohner waren durch einen lauten Knall aufmerksam geworden. Als sie aus dem Fenster sahen, konnten sie zwei junge Männer beobachten, die Zigaretten in eine durchsichtige Plastiktüte füllten. Die Zeugen riefen daraufhin Polizei und Feuerwehr, da der Automat stark qualmte. Die Fahndung nach den Flüchtigen verlief bislang negativ. Daher bittet die Kriminalpolizei um weitere Hinweise. Der erste Tatverdächtige ist etwa 1,70 Meter groß und schlank, er trug dunkle Oberbekleidung und eine helle Jeans. Der zweite Mann ist gleich groß und schlank, er trug einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Lederjacke, eine dunkle Hose und eine Basecap.

Hinweise nimmt die Polizei in Dinslaken entgegen, Telefon 02064 6220.

(RP)