Dinslaken: Wittek im Museum Voswinckelshof

Dinslaken: „Bila Hora“ – Museum feiert Bergfest

Shanty-Chor singt bei Wittek-Ausstellung

Zur Halbzeit der Sonderausstellung „Bila Hora – Ein historischer Comic-Roman entsteht“ ist eine ganz besondere Begleitveranstaltung geplant: Am Samstag, 28. Juli, wird von 15 bis circa 17.30 Uhr ein Bergfest gefeiert.

Dabei tritt der Shanty Chor Hiesfeld unter der Leitung von Thomas Baumann bei Sonnenschein draußen auf dem Elmar-Sierp-Platz oder bei Regen drinnen im Museum Voswinckelshof auf. Dabei werden die Sänger vom Rotbachstrand aktuelle und zeitgenössische Lieder singen, die sich auch mit Aspekten von Krieg und Frieden beschäftigen.

Auch Comiczeichner Wittek ist zugegen. Zwischen den musikalischen Einheiten wird er eine öffentliche Führung durch seine Ausstellung anbieten. Witteks „Bila Hora“ handelt vom Alltagsleben der Menschen in der Zeit, als der Streit zwischen Katholiken und Protestanten eskalierte und schließlich in den 30-jährigen Krieg mündete.

  • Dinslaken : Wittek-Comics über Dreißigjährigen Krieg

Der Eintritt zur Sonderausstellung ist an diesem Tag frei. Den Sound des Shanty Chor Hiesfeld machen nicht allein die Stimmen der Sänger aus, sondern auch derzeit neun Instrumentalisten mit Geige, Whistle, Gitarre oder Akkordeon. Für letztere Gruppe sucht der Chor Verstärkung.

Wer als Akkordeonist oder Akkordeonistin bei der Crew aus Hiesfeld anheuern möchte, kann zu einer der Proben kommen, sie finden dienstags zwischen 18 und 20.15 Uhr im Hiesfelder Hof auf der Sterkrader Straße 231, kommen.