1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Räuber wollen Geld und Handy

Versuchter Raub : 66-Jähriger überfallen

Ein versuchter Raub, hat sich, wie die Polizei mitteilt, bereits am Donnerstag gegen 17 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen der Karl-Heinz-Klingen-Straße und der Otto-Lilienthal-Straße ereignet.

Ein 66-jähriger Dinslakener befand sich auf diesem Verbindungsweg, als ihn zwei Unbekannte ansprachen. Sie forderten ihn auf, Handy und Geldbörse herauszugeben. Einer der Männer versuchte, den 66-Jährigen zu schlagen. Dagegen setzte sich der Dinslakener zur Wehr. Daraufhin flüchteten beide Männer. Einer der Täter ist etwa 1,70 Meter groß, hat schwarze, lockige Haare, ist etwa 20 Jahre alt und vermutlich Südländer. Bekleidet war er mit Sportschuhen, blauer Jeans und einem grauen T-Shirt. Der zweite ist etwa 1,60 Meter groß, hat schwarze, kurze Haare, ist 18 Jahre alt und ebenfalls vermutlich Südländer. Der Mann trug Sportschuhe, eine blaue Jeans, dazu ein orangenes T-Shirt.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Dinslaken, Telefon 02064 6220, entgegen.

(RP)