Dinslaken: Johannes Hermens alias „Dr. Jazz“ zum Ehrenmitglied ernannt

Johannes Hermens : „Dr. Jazz“ zum Ehrenmitglied ernannt

Mitgliederversammlung der Jazz Initiative

Johannes Hermens, Initiator, Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender der Jazz Initiative Dinslaken, ist nun Ehrenmitglied seines Vereins. Hermens, auch als „Dr. Jazz“ bekannt, wurde in der Mitgliederversammlung im Ledigenheim Lohberg auf Vorschlag des Vorstands für sein langjähriges Engagement um die Zwecke und Ziele des Vereins die Ehre zuteil.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wahl zum Vorstand. Doch zunächst wurde in einer Schweigeminute der beiden verstorbenen Mitglieder Harro Düx und Prof. Dieter Oelschlägel gedacht. Beide waren seit 1997 Vereinsmitglieder. Der Vorstand wurde einstimmig in derselben Besetzung wieder gewählt: Thomas Termath (1. Vorsitzender), Hans Schubert (2. Vorsitzender), Klaus Wolsing (Schatzmeister). Zum erweiterten Vorstand gehören noch Anne Gores und Martina Lange-Reuber. Seit der letzten Sitzung vor zwei Jahren wurden 25 Konzertveranstaltungen durchgeführt. Seit der Vereinsgründung waren es 234. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: 2021 wird die Jazz Initiative ihr 25-jähriges Bestehen feiern. Auf der Mitgliederversammlung wurden dazu Ideen und Vorschläge eingebracht.

Mehr von RP ONLINE