Dinslaken: Feuerwehr löscht Kellerbrand an der Thyssenstrasse

Feueralarm in Dinslaken : Feuerwehr löscht Kellerbrand an der Thyssenstrasse

In einem Keller in einem Sechsfamilienwohnhaus an der Thyssenstraße ist am Samstagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

Wie die Feuerwehr Dinslaken berichtet, sind die Einheiten der Hauptwache, des Löschzuges Stadtmitte und Hiesfeld sowie der Rettungsdienst gegen 9.20 Uhr zu einem Kellerbrand alarmiert worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich erkennbar. In einem Kellerraum war eine Hobbywerkstatt eingerichtet, in der es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brandereignis kam. Der Brand wurde von drei Trupps unter Atemschutz und zwei C-Rohren bekämpft, darüber hinaus wurde noch ein Hochleistungslüfter zur Entrauchung beziehungsweise Belüftung des Kellers eingesetzt. Nach rund eineinhalb Std. waren die Lösch- und Lüftungsmaßnahmen abgeschlossen und alle eingesetzten Kräfte konnten wieder einrücken.

(RP)
Mehr von RP ONLINE