1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Feuerwehr löscht brennendes Auto auf der A3

Feuerwehr Dinslaken im Einsatz : Auto auf der A 3 ausgebrannt

In Flammen aufgegangen ist ein Auto auf der Autobahn 3 bei Dinslaken. Ursache war offensichtlich ein technischer Defekt.

Ein brennendes Auto musste die Dinslakener Feuerwehr am Dienstag gegen 11 Uhr auf der Autobahn 3 löschen.

Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ankamen, stand der  Wagen – ein Pkw-Kombi – bereits voll in Flammen. Das war nach Auskunft der Feuerwehr in Folge eines  technischen Defekts ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Noch während des Einsatzes auf der Autobahn ging der nächste Notruf ein. Zusammen mit der Einheit Hiesfeld, der Drehleiter und dem Rettungsdienst rückte der Einsatzleitdienst nach Hiesfeld aus. Hier sorgte ein defekter Elektroherd für Aufregung und eine verrauchte Wohnung. Der Strom wurde abgestellt, der Herd auf Brandnester überprüft, die Wohnung gelüftet.