1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Feuerwehr löscht Brand auf ehemaligem MCS-Gelände

Polizei sucht Zeugen : Feuerwehr löscht Brand an der Karlstraße

Ein Feuer musste die Feuerwehr Dinslaken am Mittwochabend auf dem ehemaligen MCS-Gelände an der Karlstraße löschen. Es war nicht der erste Brand auf dem Gelände.

Schon wieder hat es auf dem ehemaligen MCS-Gelände an der Karlstraße gebrannt. Ein Zeuge entdeckte laut Polizei das Feuer am Mittwoch, 10. August, gegen 18.30 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Die Löschtrupps fanden den Brandherd in einem der Gebäude des aufgegebenen Industriebetriebes. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen, es brannte Unrat, bereits auf eine Zwischendecke übergegriffen. Diese wurde durch die Feuerwehr geöffnet und abgelöscht.

Insgesamt waren 44 Einsatzkräfte vor Ort, sechs Trupps gingen unter Atemschutz gegen die Flammen vor vor. Nach etwa zweieinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet, und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

Da die Ursache des Feuers unklar ist, sucht die Polizei Zeugen. Wem etwas Verdächtiges in der Nähe des Tatortes aufgefallen ist, wird geben, sich unter der Telefonnummer 02064 622-0 bei der Polizeiwache Dinslaken zu melden.