Dinslaken feiert sein Stadtfest

Dinslaken feiert Stadtfest: DIN-Tage: Das Programm steht

Ende August ist es soweit. Dinslaken feiert sein Stadtfest. Die DIN-Tage bieten vom Neutor über den Altmarkt und das Burgtheater bis in den Burginnenhof zahlreiche kulturelle und kulinarische Leckerbissen für Groß und Klein.

. (RP) Auf insgesamt vier Bühnen erwartet die Besucher von Freitag, 24 August, bis Sonntag, 26. August, ein vielseitiges Programm mit Musik, Tanz und Mitmach-Aktionen. Die Jugend-DIN-Tage sind seit dem vergangenen Jahr wieder in den Stadtpark gezogen – und nehmen den Kindertrödelmarkt gleich mit. So wird der Stadtpark am letzten August-Wochenende zur Attraktion für Kinder und Jugendliche

Auf der Sparkassen-Bühne am Altmarkt wird musikalisch einiges geboten. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Michael Heidinger am Freitag um 18 Uhr beginnt die Showband Kärnseife mit ihrem Programm. Sie sorgt in gewohnter Manier für Stimmung auf der Bühne. Mit ihrem Auftritt konnten Maraton schon im vergangenen Jahr begeistern. Die Musiker wollen in diesem Jahr am Freitagabend noch einen drauf setzen. Musik pur – mal rockig, mal poppig, mal aktuell, mal zeitlos, so lautet die Devise der Gruppe.

Die Dinslakener Formation Blechspielzeuch tritt im Fairen Kulturcafé im Burginnenhof auf. Foto: KN/k.n.

Am Samstag geht es sportlich zu auf dem Altmarkt. Hier präsentieren sich die Tanzschule Keup mit einer Mitmach-Kinderdisco und diverse Tanzgruppen wie Deja Vu, die Tanzgarden von We sind wer dor und Funky Dance Point. Weiterhin tritt die Sängerin Jessica Lena zusammen mit ihrem Pianisten Alessio Nelli auf. Bevor es gegen Abend wieder musikalisch wird, sorgt der Dinslakener Friseur Schürmann bei seiner Bühnenshow für das richtige Styling. Weiter im Programm geht es mit „Meine Zeit“, deren Songs das Publikum mit auf eine Reise in die Gefühlswelten nehmen. Anschließend wird mit The Atrium gefeiert Einmal so richtig in Wallung gekommen, können die Besucher bis tief in die Nacht mit der Band Beat Pakk weiterfeiern. Die Coverband ist immer up to date und hat eine so umfassende Songauswahl, da ist für jeden etwas dabei. Ihr Repertoire reicht von Songs von Marvin Gaye über Kings of Leon bis hin zu Rihanna-Hits.

Der Shantychor Hiesfeld will das Publikum am Sonntag mit Liedern von der Waterkant unterhalten. Foto: Büttner, Martin (m-b)

Der Sonntag beginnt mit dem Shanty Chor aus Hiesfeld. Die Local Heroes haben bei ihren Gastauftritten in Deutschland und Europa bereits zig Bühnen gesehen Nach den Shantys erobern einige Überraschungsgäste die Bühne. Zum Höhepunkt kommt dann „Lecker Nudelsalat“, die den Altmarkt in ein Partyzentrum verwandeln. Denn die Band spielt nicht nur aktuelle Titel sondern auch Klassiker der 70er, 80er und 90er Jahre.

Die Neutor-Galerie-Bühne, auf dem Neutorplatz, startet zum Auftakt der DIN-Tage in diesem Jahr mit Party-Power von Smoking Wolf. Zu einer langen Partynacht wollen die Schlagerschlampen aufspielen, die es auch sehr rockig können.

Der Samstag beginnt gelassener: Ein Mix aus Musik und Bewegung steht auf dem Programm. Ein großes Highlight am Samstagnachmittag präsentiert die Neutor-Galerie: Das große Maskottchenrennen, bei dem Mickey Mouse, Biene Maya und viele mehr für großen Spaß beim Publikum sorgen sollen. In den Programmpausen leitet Melvin Schulz-Menningmann in eine Traumwelt des Gesangs. Die Rock Coverband Rock‘n Roll Deputys, die hiernach Vollgas gibt, besteht aus fünf Altrockern, die mit handgemachter Rockmusik die Bühne zum Beben bringen wollen. Zum Abschluss des Abends stimmt Cosmic Club sein Publikum mit hymnischem Pop und Rock ein.

  • Stadtfest in Dinslaken : Din-Tage: Anmeldung zum Kindertrödelmarkt

Der Sonntag auf dem Neutorplatz steht ganz im Zeichen von Tanz und Bewegung. Unter dem Motto „Dinslaken tanzt“ geht es los mit der Kinderdisco der Tanzschule Rautenberg. Weitere Tanzeinlagen bieten an diesem Vormittag die E.C.D Gruppe, der Erste Voerder Tanzsportclub sowie die Tanzschule Rautenberg. Die Yukon Tramps and Drives werden in die Welt des Square Dances entführen und anschließend sorgen Jessica Lena und Alessio Nelli für stimmungsvolle Musik.

Zum Ende eines spannenden DIN-Tage Wochenendes bietet die Band No Escape aktuelle Tophits und Klassiker der vergangenen Jahrzehnte.

Der gewerbliche Trödelmarkt zu den DIN-Tagen wird in diesem Jahr auf dem Parkplatz am Neutor (Parkplatz vor der Volksbank) stattfinden. Am 25. und 26. August wird hier gehandelt und verkauft. Die kleinen Gäste finden auch in diesem Jahr am Samstag und Sonntag wieder Attraktionen bei den Jugend-DIN-Tagen. Der kunterbunte Trubel“ findet wie im vergangenen Jahr wieder im Stadtpark statt. Viele Dinslakener Vereine und Verbände stellen sich an diesem Wochenende vor. Das Angebot beschränkt sich aber nicht nur auf Informationsstände, denn auch Bastel– und Aktionsstände laden zum längeren Verweilen ein und bieten Spiel und Spaß pur. Die von den Pfadfindern betreute Spielwiese bietet Spielspaß für „Groß und Klein“, unter anderem mit Hopsburg, Survivalbahn, Bungee-Run, Karussell und Kistenklettern. Für die sportliche Herausforderung ist der Niedersächsische Turnerbund wieder mit seinen Spiel- und Sportparcours vor Ort.

Auf der Wiese vor dem Rathaus findet das inzwischen traditionelle Kinder- und Familienprogramm statt. Am Samstag gehört die Rasenbühne den Clowns; sonntags geht es unter anderem mit Ines Hansen & Team weiter. Am Sonntag werden die Adler ihre Runden im Stadtpark fliegen, dort ist die Greifvogelstation Hellenthal ist zu Gast auf den Jugend-DIN-Tagen. Der Kindertrödelmarkt zieht wieder in den Stadtpark.

So finden alle Attraktionen für Kinder und Jugendliche am Samstag und Sonntag in unmittelbarer Nähe zueinander statt.

Mehr von RP ONLINE