Sie sind unter uns Dinslakener Autor Daniel Bleckmann erschafft ein Kobold-Universum

Dinslaken · Er wollte ein lustiges Buch über Kobolde an der Schule schreiben. Daraus ist für den Dinslakener Autor mittlerweile ein Riesending geworden. Denn sein Projekt hat sich zu einer Serie entwickelt, die nicht nur aus Büchern besteht.

Der Dinslakener Autor Daniel Bleckmann mit seinem neuen Buch. Es ist der erste Band der „Koboldkroniken“ mit dem Titel „Sie sind unter uns“. Weitere Bücher werden in dieser Serien erscheinen.

Der Dinslakener Autor Daniel Bleckmann mit seinem neuen Buch. Es ist der erste Band der „Koboldkroniken“ mit dem Titel „Sie sind unter uns“. Weitere Bücher werden in dieser Serien erscheinen.

Foto: Heinz Schild

Er heißt Rumpel. Er ist grün, hat jeweils vier Finger an einer Hand, lange spitze Ohren und ist 53 Jahre alt – Koboldjahre allerdings, was entsprechend der Zeitrechnung der Menschen etwas mehr als 13 Jahre sind. Rumpel stammt aus der Koboldwelt Kwertz und ist eine der Hauptfiguren aus dem neuen Buch des Dinslakener Autors Daniel Bleckmann, das den Titel „Sie sind unter uns“ trägt. Es ist der erste Band und damit der Auftakt der „Koboldkroniken“, einer Serie von Kinderbüchern, die die jungen Leserinnen und Leser ins Kobold-Universum entführen werden. Vorerst ist vorgesehen, dass ein Buch pro Halbjahr erscheint. Zudem gibt es eine Spiele-App, ein Stickerbuch, Quartettkarten und noch einiges mehr. „Das Ganze ist plötzlich zu einem Riesending geworden und hat sich zu einem wahren Kobold-Kosmos entwickelt“, sagt Bleckmann, der als Lehrer am Kopernikus-Gymnasium in Walsum arbeitet.