1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Elternbefragung zu Schulen

Informationsschreiben : Stadt Dinslaken führt Elternbefragung durch

Die Erziehungsberechtigten von 1707 Grundschulkindern erhalten in diesen Tagen ein Informationsschreiben der Dinslakener Stadtverwaltung zur geplanten Elternbefragung.

Dieses Schreiben geben die Grundschulen noch vor den Sommerferien an die Kinder weiter, die es wiederum an ihre Eltern übergeben. In dem Schreiben enthalten sind Termine und Einladungen zu Informationsveranstaltungen. Die Infoveranstaltungen finden zwischen dem 3. und 12. September an allen Grundschulen statt. Hier beantwortet das Team der Stadtverwaltung Fragen. Außerdem in dem Schreiben enthalten ist der Entwurf des Fragebogens. Den offiziellen Fragebogen händigen die Grundschulen den Kindern zu Beginn des neuen Schuljahres aus, damit sie ihn ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Elternbefragung endet am 14. September. Im Anschluss werden die Fragebögen von der Stadtverwaltung ausgewertet. Die Ergebnisse werden anschließend am Mittwoch, 19. September, dem Schulausschuss und auch der Öffentlichkeit präsentiert.

Als Vorbereitung für eine Entscheidung über die Gestaltung der zukünftigen Dinslakener Schullandschaft hatte der Stadtrat am 28. Juni entschieden, dass eine Elternbefragung durchgeführt werden soll. Darin werden die Erziehungsberechtigten der Zwei-, Dritt- und Viertklässler befragt, welche Schulform sie für ihr Kind beim Wechsel von der Grundschule zu einer weiterführenden Schule wahrscheinlich wählen würden.

(RP)