Dinslaken: Eine verletzte Seniorin nach Wohnungsbrand

Essen auf dem Herd war die Ursache : Verletzte Seniorin nach Wohnungsbrand

Eine verletzte Frau forderte ein Wohnungsbrand am Freitag an der Marthastraße. Gegen 13:20 Uhr rückte die Feuerwehr aus. An der Einsatzstelle erklärten Zeugen, dass sich noch eine Person in der brennenden Wohnung  befinde.

Zudem schrillten Alarmtöne von Rauchwarnmelder. Durch die Feuerwehr wurde die ältere Dame aus der Wohnung gerettet. Der mitalarmierte Rettungsdienst versorgt sie und transportierte sie anschließend in ein Dinslakener Krankenhaus. Grund für den Brand war nach ersten Ermittlungen offenbar ein vergessenes Essen auf dem Herd, das feuer gefangen hatte. Nach etwa 30 Minuten konnten die  Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Eppinghoven wieder abrücken.

(RP)
Mehr von RP ONLINE