Unfallflucht in Dinslaken Auto muss Gegenverkehr ausweichen und fährt in Weidezaun

Dinslaken · Weil er einem entgegenkommenden Auto auszuweichen versuchte, ist ein 67-Jährige mit seinem Auto von der Straße abgekommen und verunglückt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen des Unfalls.

 Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls (Symbolbild).

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls (Symbolbild).

Foto: dpa/Stefan Puchner

Die Polizei sucht Zeugen, um eine Unfallflucht aufzuklären.

Laut Mitteilung war ein 67-jähriger Mann mit einem Renault Kangoo am Donnerstag (11. April) gegen 11.10 Uhr auf der Holtener Straße Richtung Dinslaken unterwegs.

In Höhe der Hausnummer 246 kam ihm auf der eigenen Fahrspur ein dunkelfarbener Pkw aus Richtung Dinslaken entgegen. Im Bemühen, einen Zusammenstoß zu verhindern, kam er von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Weidezaun. Zu einer Berührung mit dem anderen Auto kam es nicht.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Dinslaken, Telefon 02064 6220, zu melden.

(fbl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort