Dinslaken: Digitale Bilderbücher in zwei Sprachen in Stadtbibliothek

Dinslaken: Digitale Bilderbücher in zwei Sprachen in Stadtbibliothek

Die "Raupe Nimmersatt" und den "Regenbogenfisch" gibt es jetzt auch auf Arabisch.

Aus dem NRW-Förderprogramm "Komm an" sind in der Stadtbibliothek eine Reihe von zweisprachigen Bilderbüchern für die Ausleihe von Einzelpersonen und Kitas angeschafft worden. In Deutsch-Arabisch und Deutsch-Persisch gibt es jetzt Klassiker wie die "Raupe Nimmersatt" oder den "Regenbogenfisch". Aber auch Sachthemen aus der Alltagswelt der Kinder werden in Bilderbüchern behandelt. Diese sind ab sofort bei der Stadtbibliothek entleihbar. Das Förderprogramm "Komm an NRW" unterstützt Kommunen in der Integrationsarbeit.

Ein Ziel ist es, den gesellschaftlichen Konsens und Zusammenhalt zu sichern. Doch nicht nur die zweisprachigen Bilderbücher sind ein besonderes Angebot im neuen Jahr: Mit Tigerbooks ist die Bibliothek in der Welt der digitalen Bilderbücher angekommen. Tigerbooks hat tolle Geschichten für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren - ausgewählt von einem Kinder-Expertenteam und gesammelt in einer App. Mit dabei sind Kinderbuchhelden wie die Olchis, das Sams, Janosch sowie Bibi & Tina.

Man lädt die Tigerbook-App herunter. Diese gibt es im Apple Store und bei Google Play. Und mit dem Leseausweis der Dinslakener Stadtbibliothek lassen sich dann die Bilderbücher interaktiv nutzen - als Hörbuch, als Spiel, als 3D Erlebniswelt. Mehr Infos gibt es auf der Homepage der Stadtbibliothek: www.bibliothek-dinslaken.de

(RP)