1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Serie "Unser Zuhause": Das ABC der Baufinanzierung

Serie "Unser Zuhause" : Das ABC der Baufinanzierung

Beim Immobilienkauf müssen viele Fragen geklärt werden, damit die Freude an den eigenen vier Wänden möglichst ungetrübt ist.

Michael Kötter ist bei der Volksbank Rhein-Lippe Spezialist für den Bereich Baufinanzierung. Ein interessantes, vielschichtiges und mitunter auch komplizierte Gebiet. Für die Serie "Unser Zuhause" hat er ein Baufinanzierungs-ABC zusammengestellt. Heute geht's um Stichwörter mit den Anfangsbuchen A bis K, am Samstag folgen L bis Z.

Annuität Als Annuität bezeichnet man die Jahreszahlung für Zinsen und Tilgung eines Kredits.

Bereitstellungszinsen Diese werden ab einem vereinbarten Zeitpunkt für den nicht ausgezahlten Darlehensbetrag bis zur Auszahlung berechnet.

Checkliste Im Baufinanzierungsbereich ist der Einsatz von diversen Checklisten sinnvoll. Zu nennen sind hier die Checkliste zur Gesamtkostenermittlung oder die Checkliste der benötigten Unterlagen.

Disagio Das Disagio ist eine Zinsvorauszahlung, die spätestens bei Auszahlung fällig und deshalb vom Darlehensbetrag einbehalten wird. Das Darlehen wird also nicht in voller Höhe ausgezahlt, sondern beispielsweise bei einem Disagio von fünf Prozent nur zu 95 Prozent.

  • Der Kanzlerkandidat zu Gast bei Freunden:
    Olaf Scholz digital im Kreis Wesel : Glück auf
  • Die Dinslakener Beratungsstelle an der Duisburger
    Hintergrund : Über 3100 Fälle für die Verbraucherberatung Dinslaken
  • Die Videokonferenz ist zu einem der
    Ausbildungsinitiative Kreis Wesel präsentiert von Altana (Folge 6) : Azubi managt Baustelle aus Homeoffice

Effektiver Jahreszins Er beziffert in Form eines jährlichen Prozentsatzes alle vom Kunden zu tragenden Kosten des Gesamtbetrages des Darlehens.

Forward-Sollzinsvereinbarung Wer einen laufenden Verbraucherdarlehensvertrag hat und sich aktuell niedrige Sollzinsen für den Zeitpunkt einer Vertragsverlängerung sichern möchten, kann mit einer Forward-Sollzinsvereinbarung den Sollzins für eine Anschlussfinanzierungs vorab fest vereinbaren.

Grunderwerbsteuer Die Grunderwerbsteuer ist eine Steuer, die beim Erwerb eines Grundstücks oder Grundstückanteils anfällt. Sie beträgt in NRW aktuell fünf Prozent.

Hypothek Eine Hypothek ist ein Grundpfandrecht. Der Hypothekennehmer tritt Rechte an einer Immobilie ab, um im Gegenzug andere Leistungen (meist Geld) in Form eines Darlehens zu erhalten.

Investitionskosten Wichtig bei der Ermittlung des Finanzierungsbedarfs ist die korrekte und vollständige Darstellung der Gesamtkosten. Dazu zählen u.a. Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten, Maklerprovision.

"Ja" zum Eigenheim Die Wohneigentumsquote ist das Verhältnis der von Eigentümern selbst bewohnten Wohnungen zu der Gesamtzahl der Wohnungen. Sie ist in Deutschland mit gut 43 Prozent, verglichen mit anderen EU-Staaten, relativ gering.

KfW-Darlehen Die KfW-Bankengruppe unterstützt den privaten Hausbau mit zinsgünstigen Krediten. Banken stellen die Anträge.

(RP)