1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Corona-Infektionen – jetzt 126 bestätigte Fälle im Kreis Wesel

Aktuelle Fallzahlen von Covid-19 : Corona-Infektionen – jetzt 126 bestätigte Fälle im Kreis Wesel

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Wesel liegt jetzt bei 126. Das ist der Stand von Dienstag, 17. März, 12 Uhr.

Am Montag um 11 Uhr gab es noch 89 bestätigte Fälle im Kreis. Die Angaben werden von der Pressestelle der Kreisverwaltung nicht mehr auf die einzelnen Städte und Gemeinden heruntergebrochen. „Die Ortsangaben in den Fallmeldungen können häufig nicht unmittelbar örtlich zugeordnet werden, zum Beispiel wird statt Wohnort der Arbeitsort angegeben“, erklärt die Behörde. Um eine „unpräzise Zuordnung“ der bestätigten Infektionsfälle zu den kreisangehörigen Gemeinden zu vermeiden, wird nur noch die Gesamtzahl der Fälle für das Kreisgebiet herausgegeben.

Der Fachdienst „Gesundheitswesen“ des Kreises Wesel habe alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet, „insbesondere werden die Kontaktpersonen ermittelt und informiert“, teilt der Kreist mit. Und er informiert wie auch in den vergangenen Tagen: „Die Krankheitsverläufe stellen sich bisher weitestgehend als unproblematisch dar.“

Wer fürchtet, dass er sich mit Covid-19 angesteckt haben könnte – also mit der Krankheit, die durch das neuartige Coronavirus ausgelöst wird – sollte sich als erstes an den eigenen Hausarzt wenden. Ganz wichtig: Die Patienten sollen Arzt oder Ärztin anrufen. Keinesfalls sollen sie in die Praxis gehen.

Es gibt Hotlines für Fragen von Bürgern. Die Hotline des Kreises Wesel ist erreichbar unter Telefon 0281 2074060, die des nordrhein-westfälischen Landesgesundheitsministeriums ist 0211 91191001.

(RP)