1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Betrüger wollen Seniorin in Voerde reinlegen: Bankangestellte verhindert das

Bankangestellte verhindert Trickbetrug in Voerde : Trickbetrüger bestellen Seniorin Taxi zur Bank

Erst der Schockanruf, dann ein Taxi: Betrüger wollten einer alten Dame in Voerde einen fünfstelligen Betrag abluchsen. Doch eine Bankangestellte roch den Braten.

Telefonbetrüger werden immer dreister: Am Mittwoch redeten sie einer Senioren in Voerde ein, ihr Enkel habe eine Frau totgefahren und benötige nun eine fünfstellige Summe für die Kaution. Dann bestellten sie für die alte Dame ein Taxi, mit dem die sich zu einer Bank an der Bahnhofstraße fahren ließ. Die Bankangestellte bemerkte jedoch sofort, dass mit der Frau etwas nicht stimmte und rief die Polizei. Die brachte die Seniorin zurück zu ihrer Familie, um den Schock zu verdauen. Die Polizei geht davon aus, dass die Voerderin nicht die einzige ist, die mit dieser miesen Masche betrogen werden sollte. Deshalb wiederholt die Polizei ihre Mahnung, niemals Geld oder Wertgegenstände an Unbekannte auszuhändigen. Niemand überbringe Schreckesnnachrichten am Telefon.