Voerde: Benefizkonzert für die Fahrstuhlreparatur

Voerde: Benefizkonzert für die Fahrstuhlreparatur

2016 versagte der Fahrstuhl im evangelischen Gemeindehaus Friedrichsfeld. Sängerinnen eines Moskauer Chores waren im Fahrstuhl steckengeblieben. Die Russen weilten damals auf Einladung des Hamminkelner Chores "Murisono" in Deutschland und gaben ein Gastspiel in der evangelischen Kirche in Friedrichsfeld. Die Kirche blieb damals allein auf den nicht unbeträchtlichen Reparaturkosten für den Fahrstuhl sitzen, wie Werner Ellenberger mitteilt. Vom Benefizkonzert erhofft sich die evangelische Kirchengemeinde nun Spendengelder, mit denen zumindest ein Teil der kostspieligen Fahrstuhl-Reparatur ausgeglichen werden kann.

Der katholische Kirchenchor und der Gospelchor der evangelischen Kirche erklärten spontan ihre Mitwirkung. Mit von der Partie ist auch Organist Dieter Rosenblatt. Romantische Lieder und Balladen, werden durch afrikanische Songs und Gospels kontrastiert. Das Benefizkonzert findet statt am Sonntag, 4. März, Beginn 17 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus an der Wilhelmstraße in Friedrichsfeld. Der Eintritt ist frei. Spenden gebeten.

(RP)