Dinslaken Back Doors Man lassen im Congaz ihre Vorbilder aufleben

Dinslaken · Ein gemütlicher verwinkelter Raum, düsteres Licht, Köpfe verschwinden im Nebel, der Bass dröhnt, die Beine wippen melodisch. Die Bühne ist in naher Entfernung, doch die vielen Menschen, die den Weg bis dorthin ebnen, lassen sie weiter erscheinen. Ein Mann, der ein wenig aussieht wie eine respektable Mischung aus Jürgen Drews und Mick Jagger, hält dort ein Mikrofon in der Hand. Seine Stimme allerdings ähnelt eher demjenigen, dem er nacheifert.

 Beherrscht die rockigen Töne der "Doors" fast wie sein Vorbild Jim Morrison: Wolfang Eckert, Sänger der Coverband "Back Doors Man".

Beherrscht die rockigen Töne der "Doors" fast wie sein Vorbild Jim Morrison: Wolfang Eckert, Sänger der Coverband "Back Doors Man".

Foto: Martin Büttner
(her)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort