Ausschuss Hünxe diskutiert auch über Müll und Zigarettenkippen

Am 22. Mai : Hünxe-Dorf: bauliche Nachverdichtungen geplant

Haupt- und Finanzausschuss berät Erweiterung des Geltungsbereiches

Der Haupt- und Finanzausschuss tagt am Mittwoch, 22. Mai, um 17 Uhr im Rathaus (mit Einwohnerfragestunde). Neben Bebauungsplan- und Flächennutzungsplanänderungen geht es um eine Erweiterung des Geltungsbereiches „Hünxe-Dorf“, um „im Sinne einer geordneten städtebaulichen Entwicklung bauliche Nachverdichtungen zulassen zu können“. Die Erweiterungsfläche liegt zwischen Kirche, Bebauungsplangebiet „Högemannshof“ und der Alten Weseler Straße. Ferner wird die Verwaltung zu einer Anfrage aller Fraktionen und Ratsmitglieder zum Thema „Hünxe in Europa – Europa in Hünxe?“ berichten.

Außerdem geht es um einen Antrag der CDU-Fraktion zur „Beratung über eine gemeindliche Satzung zur Festlegung von Ordnungsgeldern bezüglich der illegalen Beseitigung von Müll und Kleinabfall“.

(P.N.)
Mehr von RP ONLINE