Dinslaken: Auf dem Segway die Gartenstadt Lohberg erkunden

Dinslaken: Auf dem Segway die Gartenstadt Lohberg erkunden

Mit dem Segway kreativ durchs Quartier - das ist die Devise bei der Erkundungstour durch die Gartenstadt Lohberg und das Kreativquartier auf dem ehemaligen Zechengelände am Sonntag, 27. August, ab 9 Uhr. Vom Treffpunkt am Parkplatz Katharinenstraße/Ecke Claudiastraße, an dem es eine ausführliche Einweisung in die Handhabung der Segways gibt, startet die Tour vorbei an den Tenderingsseen Richtung Bruckhauser Heide. Dann geht es über Oberlohberg wieder die Osttangente hinunter auf den Lohberg-Corso, um über das ehemalige Zechengelände und durch die Gartenstadt Lohberg zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen.

Einige kleine Überraschungen zwischendurch dürfen natürlich nicht fehlen, so beispielsweise ein Zwischenstopp "anne Bude umme Ecke". Für diese vom Segway-Guide Heinz Wellmann und der örtlichen Tourismusförderung neu entwickelten Tour sind noch Plätze frei. Dabei sein kann jeder, der mindestens 15 Jahre alt ist, zwischen 45 und 118 Kilogramm wiegt und einen gültigen Mofaführerscheins besitzt. Eine Anmeldung ist erforderlich: Segwaytouren Niederrhein. Rufnummer 0163 1392007, per E-Mail www.segwaytouren-kamp-lintfort.de und über das Buchungsportal . Hier gibt es auch Informationen über weitere Termine. Die Mitarbeiterinnen der Stadtinformation am Rittertor, Telefon 02064 66222, beantworten ebenfalls Fragen.

(RP)