Ab 25. November steht im Rathaus Hünxe in Wunschbaum

Besucher können Freude spenden : Im Rathaus Hünxe steht wieder ein Wunschbaum

Gemeinsam mit Jugendamt und Kinderheim Wesel.

Die Gemeinde Hünxe wird auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Evangelischen Kinderheim Wesel und dem Jugendamt des Kreises Wesel eine Wunschbaum­aktion durchführen. Mit dem Erlös wollen die Veranstalter Kindern aus den Heimen der Evangelischen Kirche im Kreis Wesel und Kindern der Gemeinde Hünxe einen Teil ihrer Weihnachtswünsche erfüllen.

Ab Montag, 25. November, steht ein Wunschbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Hünxe. Die Weihnachtswunschkarten der Kinder müssen im Hünxer Rathaus, Zimmer 304, abgeholt werden. Die Geschenke haben je Kind einen Wert von maximal 25 Euro. Die Gemeinde Hünxe bittet um Verständnis, dass die Nachnamen und Geschichten der Kinder anonym bleiben müssen.

Wer mitmachen möchte, sucht eine Karte aus, hinterlässt seine Adresse und bringt das Geschenk dann bis zum letzten Abgabetermin am 13. Dezember, 12 Uhr, wieder an die selbe Stelle zurück. Geldspenden für das Evangelische Kinderheim Wesel werden ebenfalls entgegen genommen.

Im vergangenen Jahr konnten Hünxes Bürgermeister Dirk Buschmann und seine Mitarbeiter im Rathaus einen Wunschbaum-Scheck von 1100 Euro an Anja Walter-Wytzisk vom Evangelischen Kinderheim Wesel überreichen. Die Freude war entsprechend groß.

(RP)