Stadtwerke ziehen die Notbremse Eishalle Dinslaken wird nun doch nicht saniert

Dinslaken · Der Aufsichtsrat der Stadtwerke hat am Montag die Notbremse gezogen. Vor dem Hintergrund der Energiekrise sei eine Investition von rund 40 Millionen Euro nicht zu verantworten.

 Die Sanierung der Dinslakener Eissporthalle wird auf Eis gelegt.

Die Sanierung der Dinslakener Eissporthalle wird auf Eis gelegt.

Foto: Heinz Schild
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort