Düsseldorf: Städte verzichten auf verkaufsoffene Sonntage

Düsseldorf: Städte verzichten auf verkaufsoffene Sonntage

Verbraucher in NRW müssen in den kommenden Monaten mit weniger verkaufsoffenen Sonntagen rechnen. Viele Gemeinden würden abwarten, wie sich die Gesetzeslage im nächsten Jahr entwickelt, sagte ein Sprecher des Handelsverbands Nordrhein-Westfalen.

"Wir merken, dass viele Städte zögerlich sind". Gewerkschaften und Kirchen hatten in der Vergangenheit oft erfolgreich gegen Sonntagsöffnungen geklagt, da sie den Anlass für nicht angemessen hielten. Viele Ladenöffnungen wurde dadurch verhindert. Auch der Städte- und Gemeindebund in NRW bestätigte die Tendenz. "Viele wollen erst mal abwarten", berichtete ein Sprecher.

(dpa)