Duisburg: Stadt Duisburg stoppt Einbürgerung

Duisburg : Stadt Duisburg stoppt Einbürgerung

Wegen Personalmangels hat die Stadt Duisburg die Annahme von Einbürgerungsanträgen gestoppt. Erst im Sommer sollen wieder Anträge eingereicht werden können, heißt es im Rathaus. Wegen Krankheitsfällen und einer Wiederbesetzungssperre herrscht bei der Behörde seit Wochen ein personeller Engpass.

(RP)
Mehr von RP ONLINE