Langenfeld: Salzsäure-Nebel löst Großeinsatz in Langenfeld aus

Langenfeld: Salzsäure-Nebel löst Großeinsatz in Langenfeld aus

Ein undichter Hahn an einem Salzsäure-Behälter in einem Chemikalienlager hat gestern Morgen zu einem Großeinsatz in Langenfeld geführt. Einwohner des Ortsteils Richrath mussten Fenster und Türen geschlossen halten, mehrere Straßen wurden gesperrt.

Nach gut einer Stunde wurde Entwarnung gegeben, die Dämpfe hätten sich schnell verflüchtigt. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei traten aus dem 1000-Liter-Behälter etwa 500 Liter 31-prozentige Salzsäure aus. Feuerwehrleute und Mitarbeiter pumpten die restliche Salzsäure aus dem defekten Behälter ab. Die genaue Ursache des Lecks werde jetzt untersucht.

(gut)