Essen Rechtspanne verzögert Radschnellweg Ruhr

Essen · Dem Prestigevorhaben Radschnellweg Ruhr (RS 1) droht eine ärgerliche Verzögerung. Eigentlich will das Land diese bundesweit erste lange Strecke für kreuzungsfreies zügiges Fahrradfahren mit getrennten Bahnen in beide Richtungen möglichst schnell bauen. Dann könnten Pendler und Freizeitradler auf 100 Kilometern zwischen Duisburg und Hamm Tempo mit Fahrrad und Pedelec machen.

(rky)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort