Ralf Jäger: Rekordsumme von 10,7 Milliarden Euro für Kommunen

Düsseldorf: Rekordsumme von 10,7 Milliarden Euro für Kommunen

Im nächsten Jahr sollen Städte, Gemeinden, Kreise und Landschaftsverbände 10,7 Milliarden Euro vom Land erhalten. Dies kündigte Innenminister Ralf Jäger (SPD) an, der von einem "Rekordhoch" sprach. Gegenüber dem Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) des laufenden Jahres seien dies rund 177 Millionen mehr.

"Das Geld wird innerhalb der kommunalen Familie gerecht verteilt", betonte Jäger. Das Gesamtvolumen beruhe auf den erwarteten Einnahmen des Landes nach der Mai-Steuerschätzung für 2016. Jetzt können die kommunalen Spitzenverbände dazu Stellung nehmen. Der Finanzbetrag jeder einzelnen Kommune wird zum Jahresende feststehen.

(RP)