Solingen: Polizei verhaftet Ehemann von vermisster Frau

Solingen: Polizei verhaftet Ehemann von vermisster Frau

Im Fall der seit fast elf Monaten spurlos verschwundenen Hanaa S. aus Solingen gibt es eine neue Spur. Fahnder der eigens eingerichteten Mordkommission haben jetzt den Ehemann der sechsfachen Mutter sowie dessen Bruder verhaftet. Beide Männer stehen unter dem dringenden Tatverdacht, zusammen mit dem Sohn der Vermissten und einem weiteren Schwager die junge Frau zunächst entführt und anschließend umgebracht zu haben. Als Motiv nehmen die Ermittler an, dass die gebürtige Irakerin ihre Familie verlassen wollte. Hanaa S. war zuletzt am 21. April 2015 vor ihrem Wohnhaus in Solingen gesehen worden. Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Eine Leiche wurde allerdings - trotz umfangereicher Suche - bis heute nicht gefunden.

(or)