"Scharia-Polizei" in Wuppertal: Polizei erhöht Druck auf islamistische Sittenwächter

"Scharia-Polizei" in Wuppertal : Polizei erhöht Druck auf islamistische Sittenwächter

Die Staatsanwaltschaft Wuppertal ermittelt gegen Mitglieder der sogenannten "Scharia-Polizei" wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz. Die Polizei hatte zuvor elf Salafisten festgesetzt, die Westen mit der Aufschrift "Scharia-Polizei" trugen.

Aus Sicherheitskreisen war zu erfahren, dass Polizeipräsidien, in deren Einzugsgebieten es salafistische Szenen gibt, zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen sind. Die Salafisten hatten zuvor angekündigt, auch in anderen NRW-Städten patrouillieren zu wollen.

(csh)
Mehr von RP ONLINE