Bonn: Papierstreit um "Gotteslob" beigelegt

Bonn: Papierstreit um "Gotteslob" beigelegt

Mehr als die Hälfte der vier Millionen neuen katholischen Gesangbücher "Gotteslob" wird erst im Laufe des nächsten Jahres ausgeliefert. Der offizielle Termin für den Wechsel von der 38 Jahre alten Gesangbuchausgabe auf die neue Version ist eigentlich der erste Advent 2013. Man habe einen Papierstreit mit der Druckerei nun beigelegt, teilte die Deutsche Bischofskonferenz in Bonn gestern mit.

Allerdings würden 2,14 Millionen Exemplare erst im nächsten Jahr fertig. So bekommt das Erzbistum Köln voraussichtlich erst an Ostern das Gesangbuch. Die Bistümer Aachen, Essen und Münster sind nicht betroffen. Mehrere Bistümer hatten das Papier von Probeexemplaren als zu dünn und durchscheinend kritisiert. Jetzt sollen alle Bücher auf dem Papier Thinopaque gedruckt werden.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE