1. NRW
  2. Panorama

Bad Münstereifel: Zwei Schwerverletzte nach Kollision

Bad Münstereifel : Zwei Schwerverletzte nach Kollision

Beim Versuch, ein anderes Auto zu überholen, ist am Montagmorgen um 5 Uhr ein 23-jähriger Mechernicher mit dem Auto einer 49-jährigen Münstereifelerin zusammengestoßen. Beide wurden schwer verletzt.

Am frühen Montagmorgen um 5 Uhr fuhr ein 23-Jährige mit seinem Auto auf der Bundesstraße 51 von Bad Münstereifel nach Eicherscheid, teilt die Polizei mit.

Auf dieser Strecke wollte der Mechernicher ein Auto überholen. Als er sich auf Höhe des zu überholenden Wagens befand, bemerkte er den Gegenverkehr. Er brach das Überholen ab, verlor dabei jedoch die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Der 23-Jährige und die 49-Jährige Münstereifeler Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurden schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

(ots)