1. NRW
  2. Panorama

Brilon/Much: Zwei Menschen sterben bei Verkehrsunfällen

Brilon/Much : Zwei Menschen sterben bei Verkehrsunfällen

In Nordrhein-Westfalen sind am Samstag zwei Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Ein Motorradfahrer in Much und ein Autofahrer in Brilon starben.

Auf einer Bundesstraße bei Brilon (Hochsauerlandkreis) starb ein 25-Jähriger Autofahrer nach einem frontalen Zusammenstoß mit einem weiteren Pkw. Wie die Polizei mitteilte, hatte er bei einem Überholmanöver den entgegenkommenden Wagen übersehen. Dessen 33-Jährige Fahrerin und ihre zwei Jahre alte Tochter wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Auf einer Landstraße in der Nähe der Ortschaft Much im Rhein-Sieg-Kreis verlor ein Motorradfahrer in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam zu Fall und rutschte mit dem Oberkörper gegen die rechte Leitplanke. Laut Polizei erlag er noch am Unfallort seinen Verletzungen.

(lnw)