Zwei Menschen bei Autounfall in Halle in Westfalen schwer verletzt

Zusammenstoß beim Abbiegen: Zwei Menschen bei Unfall in Halle schwer verletzt

Bei einem Unfall in Halle (Westfalen) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 65 Jahre alter Autofahrer am frühen Sonntagabend eine vor ihm fahrende Frau überholen.

Als die 73-Jährige dabei mit ihrem Wagen in ihre Grundstückseinfahrt abbog, kam es zum Zusammenstoß. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber und die Frau mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE