Zoo Münster: Polizei muss ausgebüxte Affen einfangen

Aus dem Zoo in Münster ausgebrochen : Polizei muss drei ausgebüxte Affen einfangen

Achtung, am Aasee in Münster turnt ein ausgebrochener Affe herum - so lautete der erste Hinweis der Polizei auf Twitter. Am Donnerstagmittag gab es Entwarnung: alle Tiere sind wieder im Zoo.

Nach ihrem Ausbruch aus dem Allwetterzoo in Münster sind drei Affen wieder wohlbehalten in ihr Gehege zurückgebracht worden.

Die Polizei und Tierpfleger konnten die Tiere - eine Mutter mit Jungtier sowie einen weiteren erwachsenen Affen - am Donnerstag nach wenigen Stunden wieder einfangen, wie die Polizei auf Twitter mitteilte.

Es handelt sich um Mantelaffen. Die Tiere seien nicht gefährlich für Menschen, allerdings hatte die Polizei dazu aufgerufen, die Tiere nicht selbst einzufangen.

(dpa/heif)