1. NRW
  2. Panorama

Wuppertal: WSW TicketApp mit Frühstart​ - Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket

WSW TicketApp mit Frühstart : Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Wuppertal

Für die ab voraussichtlich 1. Juni bundesweit im Nah- und Regionalverkehr geltenden 9-Euro-Monatstickets zeichnet sich eine hohe Nachfrage ab. Nach entsprechenden Erwartungen der großen Nahverkehrsverbünde in Nordrhein-Westfalen liefern die Stadtwerke Wuppertal einen ersten Beleg dafür.

Sie haben den Online-Verkauf von 9-Euro-Tickets über ihre WSW TicketApp bereits am Mittwoch gestartet - Tage vor anderen Verkehrsunternehmen. „Wir haben in den ersten 24 Stunden ab Mittwoch 7.00 Uhr 1700 Tickets verkauft“, sagte ein Sprecher der Stadtwerke Wuppertal am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Damit seien die Erwartungen klar übertroffen worden. „So eine Zahl hatten wir nicht erwartet.“

Die Nahverkehrsverbünde in Nordrhein-Westfalen wollen mit dem Verkauf ab Montag (23. Mai) starten. Die Sondertickets sollen über viele Vertriebswege wie Online-Shops, Apps und die Kundencenter zu bekommen sein. Da aber beispielsweise zahlreiche Automaten für das neue Angebot ertüchtigt werden müssten, sind die 9-Euro-Tickets möglicherweise anfangs noch nicht überall erhältlich. Die Deutsche Bahn hatte am Sonntag ebenfalls den 23. Mai als Starttermin für den Verkauf genannt - vorausgesetzt, Bundestag und Bundesrat stimmen dem Gesetz zur Finanzierung des Angebots zu. Diese Einschränkung nannten auch die Nahverkehrsverbünde. Die Wuppertaler Stadtwerke starten den Verkauf an Automaten und Vertriebsstellen ebenfalls erst am Montag.

(kag/dpa)