1. NRW
  2. Panorama

Wuppertal: Polizisten erschießen Randalierer in Mehrfamilienhaus

35-Jähriger tödlich getroffen : Polizisten erschießen Randalierer in Wuppertal

Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Wuppertal hatten die Polizeibeamten wegen eines 35-Jährigen gerufen. Der Mann habe in seiner Wohnung randaliert. Beim Einsatz kam es zu einem tödlichen Schuss.

In Wuppertal haben Polizisten in der Nacht zu Sonntag einen Mann erschossen, der in einem Mehrfamilienhaus randalierte. Anwohner hätten die Polizei gerufen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Beamten seien dann zur Wohnung des Randalierers gegangen.

Während des Einsatzes hätten sie von ihrer Schusswaffe Gebrauch gemacht und den 35-Jährigen getroffen. Dieser sei trotz sofortiger Hilfeleistung wenig später an seinen Verletzungen gestorben. Eine Kommission der Polizei in Hagen und der Staatsanwaltschaft in Wuppertal ermitteln nun die genauen Abläufe. Weitere Einzelheiten gaben sie noch nicht bekannt.

(chal/AFP)