Filmeffekt-Schmiede im Bergischen Von Hollywood nach Wuppertal

Wuppertal · Für den Kriegsfilm „Im Westen nichts Neues“ hat Frank Petzold die Computereffekte produziert. So perfekt, dass er dafür mit dem Europäischen Filmpreis geehrt wird. Gelernt hat er sein Metier in den US-Studios, die unter anderem für „Star Wars“ verantwortlich sind.

Wuppertal:  Frank Petzold sorgt mit Visual Effects in Hollywood-Filmen für Action
Link zur Paywall

Einmal Hollywood und zurück – das ist Frank Petzold

10 Bilder
Foto: Privat

Wo bei Filmen die Realität endet, fängt Frank Petzolds Job an. Seine Aufgabe ist es, eine Illusion von Wirklichkeit zu erschaffen, das einzufügen, was die Kamera nicht abbilden kann. Zuletzt bei der Netflix-Produktion „Im Westen nichts Neues“, die vielleicht für Deutschland bei den Oscars ins Rennen geht. Für seine Visual Effects hat Petzold gerade den Europäischen Filmpreis bekommen.